St. Jakobi Kirchengemeinde Hanstedt

St. Jakobi ist die Evanglisch-Lutherische Gemeinde von Asendorf, Brackel, Dierkshausen, Hanstedt, Marxen, Quarrendorf und Schierhorn.

1473944636.xs_thumb-

»Konzert zur Baumblüte« mit dem Monteverdi-Chor Hamburg

Wann?
27.05.2018, 17:00 Uhr
Was?
Medium
Bild: Eckhard Pfeiffer
Der Monteverdi-Chor Hamburg zählt zu den renommiertesten deutschen Chören. Der 1955 von Jürgen Jürgens gegründete Chor gehört zu den musikalischen Ensembles der Universität Hamburg. Künstlerischer Leiter ist seit 1994 der Leipziger Dirigent Gothart Stier. Das vielseitige Repertoire des Chores umfasst die gesamte Palette der Chormusik von der Renaissance bis zur Gegenwart. Schallplatten- und CD-Aufnahmen, von denen etliche mit Preisen ausgezeichnet wurden, sowie zahlreiche erste Preise bei internationalen Wettbewerben haben den Chor international bekannt gemacht.

In seinem »Konzert zur Baumblüte« wird der Chor klangprächtige Chorwerke aus verschiede-nen Jahrhunderten präsentieren, darunter Werke von Monteverdi, Scarlatti, Mendelssohn, Brahms u.a.

Das Konzert beginnt um 17 Uhr, Karten zu 10 Euro gibt es an der Abendkasse.
Wo?
St. Jakobi Kirche Hanstedt
Bei der Kirche 1
21271 Hanstedt
1473944636.xs_thumb-

PFINGST-TROMPETEN – Konzert für vier Trompeten, Pauken und Orgel

Wann?
19.05.2018, 18:00 Uhr
Was?
Medium
Bild: Eckhard Pfeiffer
Am Pfingstsamstag, 19. Mai ist ab 18 Uhr wieder das Pfeiffer-Trompeten-Consort mit einem festlichen Konzert zum Pfingstfest in der St. Jakobi-Kirche zu Gast. Im ersten Teil des Konzertes steht Barockmusik vom Feinsten auf dem Programm, u.a. das Konzert D-Dur für zwei konzertierende Solotrompeten von Alessandro Scarlatti und – als Erstaufführung – die Sinfonia aus der Kantate „Drei sind, die da zeugen im Himmel“ von Georg Philipp Telemann sowie Werke von Bach und Händel. Gewandhaus-Solopauker Mathias Müller wird wieder solistisch zu hören sein, diesmal mit dem Renaissance-Stück „The King's Hunting Jigg“ von John Bull, wobei die Paukenstimme nach alten Aufzeichnungen erstellt wurde.

Als Hommage auf Leonard Bernsteins 100. Geburtstag wird es in diesem Jahr ein Arrangement der „Candide“-Ouvertüre geben. Im zweiten Teil des Programms gibt es romantische Musik – von Eugéne Gigout wird der „Grand Choeur Dialogue“ aufgeführt. Als Finale steht dann Maurice Ravels berühmter „Bolero“ in einer Fassung für vier Trompeten, kleine Trommel und Orgel auf dem Programm.

Neben den drei Brüdern Joachim, Harald und Martin Pfeiffer sind auch die junge Trompeterin Julie Bonde sowie Prof. Matthias Neumann an der Orgel und Mathias Müller (Pauke/Schlagzeug) dabei.

Karten zu 15 Euro (für Schüler/Studenten 10 Euro; Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt) gibt es an der Abendkasse und unter Tel. 0451/5821610.

Eckhard Pfeiffer
Wo?
St. Jakobi Kirche Hanstedt
Bei der Kirche 1
21271 Hanstedt
1473944636.xs_thumb-

Konzert Luft, Holz und EIsen

Wann?
07.04.2018, 18:00 Uhr
Was?
Medium
Bild: Luft, Holz und Eisen
Das Ensemble für Alte Musik „Luft, Holz und Eisen“ gibt ein Konzert unter der Titel »Music for a while«

Auf dem Programm stehen Kompositionen von Jan van Eyck, John Dowland, Georg Philipp Telemann, Johann Sebastian Bach u.a.

Besetzung: Gesa Hansen-Prenz, Sopran; Gisela Helms, Blockflöten; Ingeborg Mentz, Viola da Gamba; Hans von der Fecht, Cembalo/Virginal.

Der Barockmusik verschrieben hat sich das Ensemble »Holz, Luft und Eisen« – aus Holz und Eisen sind die handgefertigten Instrumente, die als Einzelstücke einen ganz besonderen Klang entfalten, und die Luft trägt die Stimme der Sängerin und den Schall der Instrumente.

Da das Ensemble in wechselnder Besetzung spielt, ergibt sich eine Vielfalt von Stimmungen und Klangfarben.

Das Konzert beginnt um 18 Uhr, der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Wo?
St. Jakobi Kirche Hanstedt
Bei der Kirche 1
21271 Hanstedt
1473944636.xs_thumb-

Gustav Frielinghaus - Neujahrskonzert

Wann?
04.01.2018, 19:30 Uhr
Was?
Medium
Bild: Frielinghaus
Ludwig v. Beethoven: Klavierquartett Woo 36/1
Johannes Brahms: Horntrio op. 40 und Klavierquartett op. 25 „alla zingarese“

Gustav Frielinghaus, Violine
Alejandro Regueira Caumel, Viola
Oliver Léonard, Violoncello
Johannes Borck, Horn
Martin Klett, Klavier

Das Frielinghaus Ensemble vereint international ausgezeichnete Kammermusiker, Solisten und Orchestermusiker, die aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland zusammenkommen. Das Neujahrskonzert in der St-Jakobi-Kirche ist in Hanstedt zu einer festen Tradition geworden.

Im diesjährigen Programm stehen dem selten gespielten E-Dur-Klavierquartett des 15-jährigen Beethoven zwei ganz unterschiedliche Werke von Brahms
gegenüber: das von Naturlauten inspirierte Horntrio mit seinem langsamen Satz tiefster poetischer Empfinung und das auf ungarische Zigeunermusik bezogene
g-Moll-Klavierquartett mit dem brühmten Finale "Rondo alla Zingarese“.
Gustav Frielinghaus erhielt den ECHO-KLASSIK-Preis und ist mit dem Amaryllis Quartett weltweit in Konzerten und auf Festivals zu hören. Auf den Hanstedter Auftritt mit seinen befreundeten Musikern freut er sich aufgrund der persönlichen Atmosphäre und der hervorragenden Akustik der Kirche ganz
besonders.

Eintrittskarten gibt es an der Abendkasse: 14 € für Erwachsene, 6 € für Schüler und Studenten.
Wo?
St. Jakobi Kirche
Bei der Kirche 1
21271 Hanstedt
1473944636.xs_thumb-

Weihnachtliches Konzert mit Streichern und Bläsern

Wann?
16.12.2017, 18:00 Uhr
Was?
Medium
Bild: Eckhard Pfeiffer
Am Sonnabend vor dem 3. Advent (16. Dezember) findet das beliebte vorweihnachtliche Konzert mit Streichern und Bläsern statt. In bewährter Weise wird es von den Bläsern des Posaunenchores (Leitung: Eckhard Pfeiffer) und dem Kammerensemble der Hanstedter Musikschule (Leitung: Martina Neumann) ausgeführt. Festliche Bläserstücke (u.a drei Stücke aus dem Musical „Jesus Christ Superstar“), Advents- und Weihnachtslieder und Instrumentalmusik für Kammerorchester (u. a. von G. P. Telemann und A. Vivaldi) sind zu hören. Es gibt auch Gelegenheit zum Mitsingen.

Das Konzert beginnt um 18 Uhr, der Eintritt ist frei.
Wo?
St. Jakobi Kirche
Bei der Kirche 1
21271 Hanstedt
1473944636.xs_thumb-

Weihnachtliche Orgelmusik mit Eckhard Pfeiffer

Wann?
10.12.2017, 16:00 Uhr
Was?
Missing_medium
Bild:
Auch am 3. Tag des Hanstedter Weihnachtsmarktes wartet die St. Jakobi Kirche mit musikalischen Aktivitäten auf. Eckhard Pfeiffer spielt auf der Hammer-Orgel weihnachtliche Orgelmusik. Kommen Sie gerne auf ein Stück in der Kirche vorbei!
Wo?
St. Jakobi Kirche
Bei der Kirche 1
21271 Hanstedt
1473944636.xs_thumb-

Weihnachtsliedersingen nach Wunsch

Wann?
09.12.2017, 16:00 Uhr
Was?
Missing_medium
Bild:
Passend zum Hanstedter Weihnachtsmarkt laden wir Sie zum Weihnachtsliedersingen nach Wunsch in die St. Jakobi Kirche ein. Gemeinsam mit Eckhard Pfeiffer an den Tasten können Sie sich am 09. Dezember um 16 Uhr ganz in vorweihnachtliche Stimmung bringen!
Wo?
St. Jakobi Kirche
Bei der Kirche 1
21271 Hanstedt
1473944636.xs_thumb-

Weihnachtsliedersingen mit dem Posaunenchor

Wann?
08.12.2017, 19:00 Uhr
Was?
Medium
Bild: Kai M. Tegtmeier
Zur Eröffnung des diesjährigen Hanstedter Weihnachtsmarktes laden der Posaunenchor der St. Jakobi Kirche und die Jakobi-Stiftung herzlich ein. Der Platz zwischen Kirche und Riesen Bruns ist stimmungsvoll geschmückt, wir singen zusammen mit dem Posaunenchor Weihnachtslieder, und ein Becher Glühwein oder Punsch von der St. Jakobi-Stiftung dürfen natürlich auch nicht fehlen. Wir freuen uns auf Sie!
Wo?
St. Jakobi Kirche
Bei der Kirche 1
21271 Hanstedt
1466451485.xs_thumb-
Die Zwergenkirche ist vom 23.11. auf den folgenden Donnerstag, den 30.11. verschoben.
1466451485.xs_thumb-
Konfirmandenfreizeit zum Thema: Was ist wichtig im Leben?
1510305760.medium

Bild: GB

Weitere Posts anzeigen